entwickeln

Martina Ackers-Peilert
Dipl.-Sozialarbeiterin
Supervisorin (DGSv.)
Entspannungspädagogin

Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Supervision und Coaching e.V. (DGSv)

Martina_Ackers-Peilert_Profil

Erfahrungen

Berufserfahrung:

  • Familienberatung, Familien- und Schulberatungsstelle der Stadt Herne
  • Ambulante Familienberatung, Kinder- und Jugendheim Overdyck, Bochum
  • Fachberatung für Kindertageseinrichtungen, AWO Ruhr-Mitte, Bochum
  • Berufliche Bildung, ESTA-Bildungswerk e.V., Dortmund / HAZ Arbeit und Zukunft e.V., Hattingen
  • Suchtprophylaxe, Jugend- und Drogenberatung Solingen e.V.

Erfahrung in:

  • Supervision / Coaching mit Einzelnen, Gruppen, Teams
  • Paar- und Familienberatung
  • Durchführung von Seminaren, Fortbildungen und Projekten
  • Konzeptentwicklung und Implementierung
  • Beratung im Umgang mit Konflikten
  • Erfassung gruppendynamischer Prozesse
  • Einsatz von Medien und kreativen Methoden

Selbstreflexion:

Meine Arbeit reflektiere ich in einer Kontrollsupervisionsgruppe.

Aus-, und Weiterbildung

Studium:

1986 – 1990
Studium der Sozialarbeit an der Ev. Fachhochschule Rheinland-Westfalen-Lippe, Bochum.

Weiterbildungen:

1995 – 1997:
Methodisches Arbeiten in Gruppen und Organisationen,
Institut für Humanistische Psychologie ev., Köln

1997 – 2000:
Weiterbildung: Supervision,
Akademie Remscheid für musische Bildung und Medienerziehung e.V.,
Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Supervision und Coaching e.V. (DGSv)

2003:
Einführung in den System- und interaktionstherapeutischen Ansatz,
Eckart Fachverband e.V., Münster

2009 – 2010:
Weiterbildung: Schlaf- und Entspannungstherapie – Zertifizierte Schlaf- und Entspannungstherapeutin/-pädagogin, mit Seminarleiterschein ‚Autogenes Training‘ und ‚Progressive Muskelrelaxation‘,
Institut für Fort- und Weiterbildung an der Ev. Fachhochschule Rheinland-Westfalen-Lippe, Bochum

In Ruhe ankommen und unterwegs bleiben!